Bohrautomat

Fonderie De Riccardis hat die Zulegelinie mit einem Bohrautomaten für die automatische Ausführung der Entlüftungsbohrungen am Formkasten ausgerüstet. Diese Entlüftungsbohrungen sind unverzichtbar zur Gewährleistung der vollständigen Ableitung der Gase, die sich beim Einlauf des Gusseisens im Formkasten befinden, sowie der Gase, die durch den Kontakt zwischen dem flüssigen Gusseisen und der Form entstehen. Die fehlende Ableitung dieser Gase ist Hauptursache für Gaseinschlüsse im Gussteil. Der Bohrautomat ist ein echter Koordinatenroboter mit leistungsstarken Brushless-Motoren für die Verfahrung der Bohrerspitze an den drei Achsen X, Y und Z auf Hochpräzisions-Linearführungen. Die Bohrerspitze fährt in das Material und erzeugt Entlüftungsbohrungen. Die Erfassung der Bohrpunkte erfolgt über einen Manipulator mit Renishaw-Taster, der vom Bediener auf jeden Punkt des Modells gesetzt wird, dem eine Entlüftungsbohrung entspricht. Erfassung und Speicherung der Koordinaten der Bohrpunkte erfolgen automatisch. Auch die Position des Eingusses wird zu seiner hochpräzisen Ausführung erfasst. Der Vorgang erfolgt nur in der Phase der Mustererstellung, da die Bohrungspositionen anschließend automatisch vom Bohrautomaten aufgerufen werden. Das System berechnet die kürzeste Strecke zur Bohrung an den ausgewählten Punkten und ist in der Lage, 20 Bohrungen in Zykluszeit auszuführen. Die Form bleibt dabei innen wie außen vollkommen unversehrt, und es entstehen keine Rückstände. Der Bohrautomat hat in der Gießerei eine große Verbesserung sowohl hinsichtlich der Produktivität als auch der Gussteil-Qualität bewirkt